Turniersplitter der Main Post

mainpost
Am Rande der Bande 
              

Auszeichnungen

Bester Torwart: Dominik Wolf (1. FC Kaiserslautern). Torjäger: Patrick Jahn (Tennis Borussia Berlin, 10 Treffer) Bester Spieler: Merphi Kwatu (FC Bayern München).

Endstand

1. 1. FC Nürnberg (4:2 gegen Tennis Borussia Berlin) 3. Bayern München (1:0 gegen 1. FC Kaiserslautern) 5. SpVgg Greuther Fürth (6:4 n 9-m-Schießen gegen Hamburger SV) 7. TSV 1860 München (8:7 n. 9-m-Schießen gegen FC St. Pauli) 9. VfB Stuttgart, 10. SC Freiburg, 11. FSV Mainz 05, 12. FC Schweinfurt 05, 13. Borussia Mönchengladbach, 14. 1. FC Köln, 15. SV Werder Bremen, 16. Dettelbach und Ortsteile.

Spruch des Tages

„Ich erziehe meinen Sohn nicht zweisprachig, sondern beidfüßig.“Andi Wenzel DFB-Stadionsprecher

Gedenkminute

Dettelbachs Vorsitzender Stefan Ebel gedachte vor dem Endspiel mit ergreifenden Worten des im August 2011 verstorbenen Peter Graber, einem der Gründungsväter des Dettelbacher Hallenspektakels.

Schwarzwälder-Kirsch

Die leckeren Kuchen in Dettelbach sind längst bis nach Bremen bekannt. Vom Vorjahr wussten es die Werder-Betreuer noch und ließen sich gleich drei Stückchen Schwarzwälder Kirsch reservieren.

Quelle: Main Post, Andreas Stöckinger